Die 5 schönsten Burgen in Niederösterreich

von

Eine Ausflugsidee für verregnete Herbsttage gesucht? In Niederösterreich gibt es über 2600 Burgen und Schlösser, die sich als ein perfektes Ausflugsziel anbieten. Hier haben wir euch 5 der schönsten Burgen in Niederösterreich herausgesucht.

Burg Plankenstein

Wer sich einmal wie ein echter Burgbewohner fühlen möchte, sollte unbedingt der Burg Plankenstein einen Besuch abstatten! Diese Burg ist heutzutage nämlich ein Hotel mit vielen Räumlichkeiten. Wer etwas mehr von der Burg sehen möchte, kann eine Führung machen, bei der viele verborgene Winkel entdeckt werden können. Selbst ohne Übernachtung gibt es dort täglich warmes Essen und kühle Getränke als Stärkung. Aufgrund der Coronakrise mangelte es bisher in diesem Jahr an großen Veranstaltungen. Dafür soll das Mittelalterfest wieder geradestehen. Dieses findet zwischen dem 9. und 11. Oktober statt. Dort kann man sich auf eine Pferde- und Feuershow, Live Musik und vieles mehr freuen.

Plankenstein 1, 3242 Texing

Burg Kreuzenstein

Nördlich von Wien befindet sich dieses beliebte Ausflugsziel. Die Burg wurde während des 30. Jährigen Krieges zerstört, jedoch 1874 als Museum wieder aufgebaut. Momentan kann man sie allerdings nur im Rahmen von Führungen bis zum 1. November besuchen. Mittlerweile wurde diese Burg schon oft in Filmen als Kulisse verwendet. Besonders beliebt bei den Kindern ist die Adlerwarte, dort kann man nämlich öfters Flugshows anschauen.

2100 Leobendorf

Burg Gars

Diese Burg ist die einzig freistehende Babenberger Burg in Österreich und zählt zu den ältesten Anlagen unseres Landes. Im Sommer wird der Innenhof oftmals für Feste, wie beispielsweise Geburtstagsfeiern, Taufen und Hochzeiten verwendet. Mittlerweile wurde der Renaissancetrakt, welcher neben der mittelalterlichen Burgruine liegt, teilwiese restauriert. Der beliebteste Ort des Burgareals ist die romantisch-gotische Gertrudskirche.

Am Schlossberg, 3571 Gars am Kamp

Burg Heidenreichstein

Über eine Zugbrücke gelangt man in diese besonders schöne Wasserburg. In den Innenräumen (nur durch Führungen sichtbar) befinden sich Möbelstücke aus allen möglichen Epochen. Die diesjährige Besichtigungssaison geht bis zum 26. Oktober. Führungen bekommt man Dienstags bis Sonntags. Nach wie vor ist diese Burg ständiger Verwaltungs- und Wohnsitz der Herrschaft Heidenreichstein.

Schremser Straße 1, 3860 Heidenreichstein

Burg Seebenstein

Die momentan nur durch rechtzeitige Kontaktaufnahme erreichbare Burg, bietet sich als wunderbares Ausflugsziel an. Neuesten Untersuchungen zufolge wurde die Burg Seebenstein etwa 1180/1230 errichtet. Sowohl der Burgfried, als auch die Burgkapelle und das Museum im Inneren der Burg können besichtigt werden. Aufgrund von Corona werden aktuell jedoch keine Führungen angeboten.

Schlossweg, 2824 Seebenstein

 

AbHof auf Instagram

Newsletter