Regionale Shoppingtour im Westen Wiens

Wochenende…

…endlich ist es da und man möchte entspannen, doch leider ist der Kühlschrank wieder leer…

Wer keine Lust mehr auf die immer gleichen und monotonen wöchentlichen Einkäufe hat, dem raten wir ein bisschen Abwechslung!
Schnappt euch Familie, Freunde und CO und macht eine kleine REGIONALE EinkaufsTOUR daraus! Abwechslung ist gesund und die saisonalen frischen Schmankerl unserer Partnerhöfe sowieso!;)

Wir zeigen euch ein paar Geheimtipps im Westen Wiens, durch die ihr euren Einkauf zudem auch noch zu 100% regional gestalten könnt:

TIPP: Wer z.B. vom Stadtinneren kommt, kann sich mithilfe der eingezeichneten Route auf der oben angezeigten Karte orientieren. Kein Muss! Natürlich könnt ihr alle Betriebe je nach Belieben abklappern.

1. Stopp: Biofisch

Für alle Fischliebhaber genau das Richtige: beim Biofisch sind alle Speisefische ausschließlich nach den Kriterien der ökologischen Landwirtschaft und in traditioneller Handarbeit gezüchtet. Ob Karpfen, Saibling, Forelle, Lachs, Schleie, Reinanke und noch Vieles mehr – das Fisch-Angebot ist breitgefächert!

Dabei werden die Fische stets frisch und lebend aus dem Becken gefischt, auf Wunsch ausgenommen, entschuppt oder auch filetiert. Auch Tiefkühl- oder Sonderware ist vor Ort erhältlich, je nach aktueller Verfügbarkeit.

2. Stopp: Burschik’s Vermouth

Mitten in Wien, einen Steinwurf vom Westbahnhof entfernt, liegt die Vermouth-Kellerei Burschik. “Hier wird alten Wermut-Rezepten neues Leben eingehaucht, und das mit dem Geschmack des dritten Jahrtausends!”

3. Stopp: Tastery

Einkaufen macht ja bekanntlich müde…
Eine kleine Pause in einem netten Café einlegen, und das im 1. Gratis Verkostungslokal Wiens, klingt gar nicht mal so schlecht, oder? Die Tastery hat ihren Sitz im 7. Wiener Gemeindebezirk und lädt abgesehen vom Kaffee und Kuchen, zur kostenlosen Produktentdeckung ein: Einfach durch’s Sortiment durchkosten! Lernt auf diese Weise neue junge und innovative Produkte und Produzenten kennen und bewertet ob es euch schmeckt oder nicht…und wem’s schmeckt, der kann gleich vor Ort einkaufen.

Nach einem herrlichen Beisammensitzen und neuem Kräftesammeln, kann es gleich weitergehen!

4. Stopp: Ehrenwort

Finaler Stopp! Eure kleine Reise könnt ihr mit einem finalen Besuch bei dem neuen AbHof-Partner Ehrenwort beenden.

Wer gerne kocht und laufend auf der Suche nach neuen Gewürzen und Kräutern ist, um allerlei Gerichte geschmacklich richtig aufzupeppen, ist hier bestens aufgehoben! Bei Ehrenwort findet ihr Gewürze und Kräuter ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Alles in kompromissloser Bio-Qualität, volle Transparenz bei der Herkunft und bevorzugt aus österreichischer Landwirtschaft.

Verpackt in bunten Döschen sind sie noch ein wahrer Hingucker und müssen sich nicht im Küchenschrank verstecken!

Regionales Shoppen: So kann man seinen Pflichten nachgehen und gleichzeitig das Wochenende mit seinen Liebsten genießen!

AbHof auf Instagram

Newsletter